Sensationell und nur in Ingolstadt!

Außer der COM-IN hat kein anderer Anbieter in Ingolstadt ein nahezu flächendeckendes Glasfasernetz bis in das Gebäude. Nur dies stellt eine stabile und hohe Bandbreite sicher.
250 Mbit/s – das ist das Mindeste, was die COM-IN Ihnen anbietet. Warum? Vieles erledigen wir heute wie selbstverständlich online – Tendenz weiter steigend.

Digitalisierung unvermeidbar
Online-Shopping, Serien, Filme und Musik streamen, Videotelefonie, Heizung von unterwegs steuern, Urlaub buchen, Überweisungen tätigen, Behördengänge online erledigen. Zudem zwingt die aktuelle Situation viele Arbeitnehmer ins Homeoffice. Auch Unterricht und Vorlesungen finden zunehmend online statt. Unser Alltag wird unvermeidlich immer digitaler. Dafür benötigen wir vor Allem eines:
BANDBREITE

DSL zukünftig nicht mehr ausreichend
Ein herkömmlicher DSL-Kupferanschluss wird den Nutzungsbedarf in absehbarer Zeit nicht mehr ausreichend abdecken, ganz besonders dann, wenn mehrere Personen gleichzeitig das Internet nutzen. Die Lösung ist Glasfaser.

Brauchen Sie Glasfaser?
Glasfaser – man hört davon, liest darüber und es ist in aller Munde. Aber was ist das eigentlich? Und braucht das der durchschnittliche Internetnutzer von heute? Die Antwort ist einfach und eindeutig: Ja, denn Glasfaser ist unsere digitale Zukunft!

Höchste Zuverlässigkeit
Mit einem Glasfaseranschluss der COM-IN surfen Sie mit der Bandbreite, die Sie gebucht haben und sind bereit für die Technologien von Morgen. Durch das Glasfasernetz der COM-IN werden Daten verlustfrei übertragen, sodass keine Geschwindigkeit unterwegs „verloren geht“.
Ihre Familienmitglieder und Mitbewohner sind durchgehend online? Sie nutzen viele mobile Endgeräte? Na und!? Mit Glasfaser sind viele Anwender kein Problem.

Lichtwellenleiter
Die Glasfaser ist ein Lichtwellenleiter. Die Daten werden durch Lichtsignale und in Lichtgeschwindigkeit übertragen. Der Kern einer Glasfaserleitung besteht, wie es der Name schon verrät, aus Glas. Bei keinem anderen Übertragungsmedium ist die Bandbreitenreserve so hoch wie bei Glasfaser. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass ein Glasfaseranschluss der COM-IN die Sicherheit bietet auch die zukünftigen Anforderungen der Digitalisierung auffangen zu können. Ganz unkompliziert und ohne zusätzliche Baumaßnahmen.

Lassen Sie sich hochladen
Stellen Sie sich vor, Sie bekommen die Chance ewig weiterzuleben. Nicht wirklich aber digital. Diese Vorstellung ist schon etwas gruslig, finden Sie nicht? Die Sci-Fi-Comedyserie UPLOAD spielt 2033 in einer technologisch fortschrittlichen Zukunft, in der Hologramm-Telefone, 3D-Lebensmitteldrucker und automatisierte Supermärkte zum Alltag gehören. Am außergewöhnlichsten ist aber, dass Menschen sich dafür entscheiden können, in ein virtuelles Leben nach dem Tod „geuploaded“ zu werden, wenn sie dem Tod nahe sind.

250 Mbit/s für Alle!
Ja, wir geben zu, in der Serie UPLOAD wird unsere mögliche Zukunft schon sehr überspitzt dargestellt. Aber was wäre wenn?
Wir sind der Meinung, dass für jeden Ingolstädter Bürger und jede Ingolstädter Bürgerin mindestens 250 Mbit/s Übertragungsraten zur Verfügung stehen muss. Wer weiß, was die Zukunft bringt?

Wir sind bereit – sind Sie es auch?

Teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Die Geschichte zum Ingolstädter Standard

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Bitte füllen Sie die Felder aus.